YIn Yoga, Yoga und Meditation


Yin Yoga, Yoga und Meditation für Frauen

Das Yin Yoga ist das auf seelischer Ebene entschleunigende Yoga. Es arbeitet auf körperlicher Ebene mit den Faszien in der Tiefe.

 

Yin und Yang Qualitäten sind Teil unserer täglichen Realität. Yin ehrt die Realität so wie sie ist!

Die Kunst des Yin Yogas besteht im (Inne) Halten und Loslassen durch Intension, Disziplin, Passivität, Selbstfürsorge und Beobachtung!

Es verbindet die Eigenschaft der weiblichen Yin Energie und manifestiert sich somit im Körperlichen. Durch Intuition, Hingabe, Gefühl, die Ruhe und das Innehalten während der Übungen wird die Sicht in das Innere unterstützt!

 

Hinzu kommt die Verbindung mit dem eigenen So-Sein.

Durch die achtsamen und bedachten Übungen, dem Halten der Spannung und anschließendem Loslassen kommt ein Prozess in Gang!

 

Was fühle ich?

Wo wehrt sich mein Körper?

Was denke ich gerade?

Was würde mir in dieser Situation gut tun?

Was erlaube ich mir Gutes in einer unkomfortablen Situation?

Wie gehe ich um?

Wie gehe ich mit mir selbst um?

 

Alle Gefühle und Gedanken dürfen da sein!

 

Die Themen Selbstfürsorge und -liebe werden erkennbar!

 

Durch die körperliche Arbeit an den tiefen Faszien ist es zusätzlich möglich, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, Verspannungen und Verklebungen zu lösen und eine bessere Beweglichkeit somit zu erlangen! 

 

Mit integrierten Asanas, die im Rhythmus der Atmung folgend, fließend ineinander übergehen bekommt jede Kursstunden auch ihre dynamische Bewegungseinheit. 

 

Abgerundet wird dieser Abend mit einer entspannenden und transfomierenden Meditation! 

 

Tauche mit mir in diese Welt ein und finde im Alltag Deine Ruhe, Dein Gleichgewicht und Deine Entspannung!

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Termine

Jeden Mittwoch 19 - 20:30 Uhr in der August-Ruf-Str. 12a. 78224 Singen - Hebamme Hegau

17.4. / 24.4. / 8.5. / 22.5. / 29.5. / 5.6. / 12.6. / 19.6. / 26.6.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl!

"Das seltsame Paradoxon ist, dass wenn ich mich so akzeptiere wie ich bin, ich die Möglichkeit erlange mich zu verändern" C. Rogers